Seite auswählen
Das Wichtigste zuerst: JUHUUUUUU! Ich habe mit Coralbird den 3. Platz bei der Women Startup Challenge belegt! Ich freue mich wahnsinnig, dass ich Mitte des Jahres im Luxury Co-Working Büro am Kurfürstendamm in Berlin einziehen kann. Dann kann ich diese noble Adresse für ein Jahr tatsächlich als Firmenadresse nutzen! Wow!

Aber hier noch ein paar Infos zur Women Startup Challenge und der Preisverleihung:

Gestern, am 24.04.2018, fand die Siegerehrung der von Satellite Office ausgeschriebenen Challenge für weibliche Gründerinnen am Kurfürstendamm in Berlin statt. Eine neunköpfige Jury unter der Schirmherrschaft von Tita von Hardenberg hatte in einem Zeitraum von acht Monaten etliche Businesspläne gesichtet und Punkte in verschiedenen Kategorien wie Alleinstellungsmerkmal, Produktidee und Liquiditäts- und Rentabilitätsplanung vergeben. Als Preise für die drei Erstplatzierten standen Arbeitsplätze, Firmenadresse, ein Pitch vor Investoren und ein Marketingpaket für jeweils ein Jahr in Aussicht.

An dieser Stelle einen riesigen Glückwunsch an die Erst- und Zweitplatzierten!

  1. Platz: Dr. Maren Schinz mit „mysugarcase“ aus Zürich
  2. Platz: Karoline Decker und Dr. Kamilla Danilowicz-Gösele mit „Finmarie“ aus Berlin

Die WSC 2018 Preisverleihung und After-Party im Stadttourbus

Zur Preisverleihung im Satellite Office am Kurfürstendamm 194 waren die sechs Finalistinnen mit ihren Gästen eingeladen. Eine sehr exklusive Veranstaltung, bei der ich definitiv mega aufgeregt war. Einige Jurymitglieder und die Schirmherrin Tita von Hardenberg hatten sich neben Satellite Office Gründerin und Geschäftsführerin Anita Gödiker eingefunden. Nach einer kurzen Einführung ging es auch gleich zur Sache: die Verkündung des 3. Platzes. Und wow – es wurde ausgerufen „Kristin Sendler mit Coralbird“! Herzlichen Dank auch hier nochmal an alle Beteiligten!

 

Fast Forward: nach der Preisverleihung gab es Büroführungen für die Gäste, während wir Gewinnerinnen interviewt und fotografiert wurden. Noch ein Häppchen vom Catering und zwei Wort mit den Jurymitgliedern wechseln und schon stand der nächste Punkt auf dem Programm: eine Stadtrundfahrt mit dem grünen Traditionsbus 😊 Mit Verpflegungsbeuteln und genügend Prosecco ausgestattet haben wir also als krönenden Abschluss des Tages Berlin noch einmal neu entdeckt und jede Menge weibliche Gründerinnenpower gefeiert.

Danke!

Übrigens: Der Wettberb geht ab Herbst 2018 in die nächste Runde. Weitere Informationen unter:

www.satelliteoffice.de/wsc2017